Zugänglichkeit – Unkompliziertheit – Begreifbarkeit

Unser Ziel ist es, das Thema Evolution vielen Menschen unkompliziert näher zu bringen und natürliches Interesse und Neugierde zu wecken. – Nicht nur bei den Kindern und Schülern, sondern bei jeder Generation. Wir möchten Freude und Interesse erwecken, das Thema begreifbar machen. Jeder Besucher soll sich in den Themenkreisen mit seinem Wissen aus Reisen, Fernsehen und Büchern wiederfinden. Die Sammlungen des Evolutionsmuseums wurden im Lauf der letzten Jahrzehnte durch Dr. Wolfgang Artmann mit viel Liebe zum Detail und großem Fachinteresse zusammengetragen. Mit dem Ziel, die Vielfalt des Lebens kennenzulernen, zu dokumentieren und für die Zukunft zu bewahren. Eigene Expeditionen und die zur Verfügungstellung einiger Exponate durch anderen Museen sind die Quellen für unsere umfangreichen Sammlungsbestände.

Zitat:
“Wer das Glück hat, durch Reisen die Vielfalt der Menschen auf dieser Welt kennenzulernen, ein Auge hat für das Besondere und von den Zusammenhängen begeistert wird und nochdazu von einer lebenslangen Sammelleidenschaft beseelt wird, der muss ein Museum bauen. ” (Dr. W. Artmann)

X